Wandern

Wandern2

Wandern – eins der Hobbys, zu denen ich ohne Kimi sicher nicht gefunden hätte. Aber einen Hund zu haben bringt uns der Natur wieder deutlich näher, wenn wir es zulassen. „Mit dem Hund rausgehen“ heißt eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen. Und Wandern zu gehen potenziert dieses Gefühl. Besonders gerne gehe ich früh morgens wandern, wenn die Luft ganz frisch ist, sonst niemand anderes unterwegs ist, der Morgennebel durch die aufgehende Sonne angestrahlt wird und man außer den eigenen Tritten, dem Rauschen in den Bäumen und dem Plätschern des nahegelegenen Baches nur das Zwitschern der Vögel hört.

Wandern3

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz, ihren besonderen Geruch, ihre eigenen Farben und fühlt sich anders an.

Dogtrekking

Wanderung auf dem Malerweg

Wanderwoche in der Rhön

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>