Freunde

Kimi ist getreu seinem Namen „Don-Juan“ eher ein Frauenschwarm.
Paula und Chica sind wohl seine ältesten Freundinnen, die drei haben sich schon in der Junghundeschule kennengelernt und bis heute trifft Kimi sich mit seinen „Hundemädels“ und praktischerweise Frauchen sich mit den dazugehörigen Freundinnen mindestens einmal die Woche. Man trifft uns regelmäßig im Öcher Bosch mit und ohne Dummyausrüstung.

Paula
Kimi und Paula

Chica

Kimi und Chica

Kimis Freundin Kiwi wird manchmal von anderen Leuten als seine kleine Schwester oder Tochter angesehen, weil sie doch ein ganzes Stück kleiner und ein Dalmatiner-Terrier (?)-Mix ist. In einigen Dingen sind die beiden sich recht ähnlich, echte Charakterköpfe.

Kiwi1
Kimi und Kiwi

Und dann haben wir da noch die Dummy-Wander-Mädels. Eine Truppe von Frauen mit ihren Dalmatinern, die mir ebenfalls sehr wichtig sind. Kennengelernt haben wir uns ca. 2008, über das Chaosdalmatinerforum, in dem unsere inzwischen gute Freundin Melli  für Dalmatiner ein Dummy-Anfängerseminar angeboten hat. Hier haben wir uns kennengelernt und über die Jahre dann immer wieder bei Melli auf Seminaren in Baunatal und auch privat oft mehrmals im Jahr getroffen und das, obwohl wir aus den verschiedensten Ecken Deutschlands kommen. Wir bleiben ständig in Kontakt und seit 2 Jahren gehen wir auch zusammen eine Woche im Jahr wandern.
Danke für Eure Freundschaft, Mädels!

Gruppenbild Dalmis
Janne, Kimi, Nele, Quiri, Guinness, nur Amy fehlt. 

Freunde3
Kimi, Quiri, Amy, Janne und Nele

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>